14. November 2019 15:38
Julian Stech aus Meckenheim

Merci beaucoup pour l'aube imaginaire. Auch nach einem Vierteljahrhundert höre ich diese Stimmen immer wieder gerne. Liebe Grüße in die Schweiz!

13. Februar 2016 08:39
Wolfgang Hugentobler aus Iffwil

Guten Tag Herr Darbellay
Ich habe kürzlich einen Film eher etwas unaufmerksam geschaut (typisch neben der Arbeit...), als plötzlich eine Melodie - eine hohe, weibliche Stimme, langsam und gleichmässig - meine Erinnerung weckte.

Ich konzentrierte mich sofort auf die Suche in meiner CD-Sammlung, ganz gezielt, denn da war doch diese weibliche, beruhigende Stimme... genau:

Im St. Michel in Fribourg vor Jahren und danach auf der CD: Benedictus aus Ihrem beeindruckenden "A Portrait".

Ist mir offenbar bleibend in Erinnerung geblieben! Muss wohl was mit dem Kosmos zu tun haben ;-)

Vielen Dank für Ihre berührende Musik!
Liebe Grüsse
Wolfgang Hugentobler

PS: An den Namen des Filmes kann ich mich nicht erinnern...

5. September 2014 04:43
RAUSCH-FREY ESTHER V. aus 8126 ZUMIKON

HERZLICHEN DANK HERR J.L- DARBELLAY FÜR IHRE E-MAIL MIT DEM LINK ZU IHRE BEEINDRUCKENDE WEBSITE, DIESE MUSIKERFAMILIE UND IHRE REICHEN KOMPOSITIONEN UND AUFFÜHRUNGEN. WIE SCHÖN, DASS WIR LETZTEN SONNTAG IHRE "MARCIA OBLIQUA" HÖREN DURFTEN UND UNS DAMIT IN DIE WELT IHRER KOMPOSITIONEN EINHÖREN KONNTEN. ICH FREUE MICH AUF IHRE NÄCHSTEN AUFFÜHRUNGEN.

17. September 2012 11:25
Liesel und Helmut Prodoehl aus Hasliberg

Sehr geehrte Frau Darbellay, sehr geehrter Herr Dabellay, wir sind die Leute von Nebentisch nach dem Gießbach-Konzert. Wir haben ein bisschen im Internet gestoebert und Sie dabei gefunden. Dabei sind wir auf ein Video mit Evelyn Glennie gestossen

18. Oktober 2011 08:00
Thierry Dagon aus Fribourg

Faire le silence en soi, fermer les yeux, se laisser guider par ton requiem. Une expérience d'une rare intensité. Merci.

22. September 2011 23:10
Moulay aus Tamanrasset/Cully

شكرا لك جزيلاا على كل هذ العطاء و الابداع٠ ; إنها لجوله راىعه عبر الحانك٠
شكرا جزيلاا٠

Das schönste bei deiner Musik ist, dass man weit hinaus reisen kann, ohne ein Visum zu haben.
Weiter so, viel Erfolg.
Nadir

29. Dezember 2010 17:00
Makoto Yoshida aus Fukuoka, Japan

Your requiem, originally performed in this March in Lucern, was broadcasted in Japan this month. I found it very interesting piece, it gave me strong impression, calm and solemn atmosphere. Thanks for your great work.

29. September 2008 07:28
kaipainen sabine aus thun

Sehr schöne Bilder, auch die bewundern wir!
Ganz liebe Grüssen Euch allen Sabine

22. Februar 2008 13:43
Sandro Bachmann aus Biel / Bienne

Lieber Jean-Luc,
ich habe im "Gesundheit Sprechstunde" den Artikel über Dich gelesen und möchte Dir zu Deinem "Werdegang" gratulieren!
Vielleicht erinnerst Du Dich: wir waren im Prögu in der gleichen Klasse, Du sassest glaub ich neben Bernard(?)Gnägi um Gonzenbach, Amsler und Co zuzuhören...
Ich bin mittlerweile ein Zahnarzt im letzten Drittel seiner Karriere in Biel und habe eigentlich nur noch zu Reto Cina etwas Kontakt.
Es ist super, was Du da alles machst; weiter so.
Mit herzlichem Gruss Sandro Bachmann

7. Juli 2007 15:01
Lehmann aus Bern

schöne und interessante Homepage, gratuliere! Lange nichts gehört und gesehen! Alles Gute für die ganze Familie! Mir geht es super in der Laborszene und auch privat! Liebe Grüsse, Lemen